Rückschau 2017

Dienstag, 12. Dezember 2017
NeUn eV | Weihnachtsmarkt am Quirinus Münster | Neuss

Gemeinsamer Besuch des Weihnachtsmarktes mit anschließendem Essen


Dienstag, 21. November 2017
NeUn eV | Atelier Babettes Kunstraum | Rheintorstr. 24 | 41468 Neuss

Chill-Painting

Die Neusser Unternehmerinnen haben das fantastische Angebot von Babette Lutz-Lorenz (sie war Gast beim letzten Mitgliedert-Treff im Oktober) direkt aufgegriffen und trafen sich in deren Atelier zu einem chillig-kreativen Abend. Gemeinsam Malen, Spachteln, Farbe erleben und dabei ganz viel Spaß haben – so lautete das Motto und so wurde es auch umgesetzt. Hier einige der kreativen Ergebnisse:


17. Oktober 2017
NeUn eV | Marktcafé, | Markt 32 | 41460 Neuss

Mitglieder-Treff mit persönlichem Austausch


19. September 2017
NeUn eV | Tennisclub TC Vorster Wald e.V. |Am Holzbüttger Haus 2| 41564  Kaarst

Mitglieder-Treff mit persönlichen Austausch


20. Juni 2017
NeUn eV | Pegelbar | Am Zollhafen 5, 41466 Neuss

„Die gestrige Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen! Sie haben eine sehr entspannte Atmosphäre aufgebaut, einen interessanten Referenten eingeladen, eine kurzweilige Podiumsdiskussion moderiert und einen schönen Veranstaltungsort gewählt. Ich hoffe Sie werden zukünftig weitere Veranstaltungen organisieren beiden Geschlechts. Danke. Herzliche Grüße“,
Bernd Ackermann (ackermanndesign)

„Das war ein gelungener Abend“,
Jobst F. Elvers (Deutsche Vermögensberatung)

Die Dachterrasse und der leichte Wind waren eine Wohltat an diesem sehr warmen Abend. Das schienen die gut 90 Gäste vorausgesehen zu haben, denn die Temperaturen minderten den Besucherstrom keinesfalls. „Wer WhatsApp & Co. ignoriert, ignoriert seine Kunden“, so die These von Daniel Fiene, Social Media-Experte der Rheinischen Post. Jedes Unternehmen kann und sollte seines Erachtens die vielfältigen Möglichkeiten der sozialen Medien nutzen. Denn „Die Zukunft ist schon da“, Facebook und Co. gehören bereits zur alltäglichen Kommunikation eines Großteils der deutschen (nicht nur der jungen) Bevölkerung. Wichtig sei, dass mit der Wahl des Sozialen Netzwerks auch die Kunden angesprochen werden sowie eine professionelle Herangehensweise mit einer klaren Strategie. Das kostet Zeit und (Wo-)menpower. Auf pfiffige und anschauliche Art legte Daniel Fiene mit seinen Ausführungen die Grundlage für eine lebhafte Diskussion über Nutzen, Chancen und Herausforderungen der Sozialen Medien. An die 100 Gäste folgten der Einladung von NeUn e.V. in die Pegelbar. Kreisdirektor Dirk Brügge und die Vorsitzende des NeUn e.V., Sabine Rothländer, führten in das Thema ein. Der Abend klang mit einem köstlichen Buffet und angeregten Gesprächen aus.

Lieferten sich einen regen Meinungsaustausch (v.l.n.r., Foto: U. Kossessa): Jutta Hobbiebrunken (AKZO Nobel), Sarah und Lisa Gressmann (180BPM-Escaperoom), Kreisdirektor Dirk Brügge, Nicole Hafner (NeoMove), Ulrich Gross (Neuss-Düsseldorfer Häfen) und Referent Daniel Fiene

Lieferten sich einen regen Meinungsaustausch (v.l.n.r., Foto: U. Kossessa): Jutta Hobbiebrunken (AKZO Nobel), Sarah und Lisa Gressmann (180BPM-Escaperoom), Kreisdirektor Dirk Brügge, Nicole Hafner (NeoMove), Ulrich Gross (Neuss-Düsseldorfer Häfen) und Referent Daniel Fiene

NeUn e.V. Vorsitzende Sabine Rothländer, Kreisdirektor Dirk Brügge (li.) und Social Media-Experte Daniel Fiene (Foto: U. Kossessa)

NeUn e.V. Vorsitzende Sabine Rothländer, Kreisdirektor Dirk Brügge (li.) und Social Media-Experte Daniel Fiene (Foto: U. Kossessa)

Rund 100 Gäste folgten der Einladung von NeUn e.V. in die Pegelbar (Foto: U. Kossessa)

Rund 100 Gäste folgten der Einladung … (Foto: U. Kossessa)

Rund 100 Gäste folgten der Einladung von NeUn e.V. in die Pegelbar (Foto: U. Kossessa)

… des NeUn e.V. in die Pegelbar (Foto: U. Kossessa)

Gute Stimmung auf der Dachterrasse (Foto: U. Kossessa)


Gute Stimmung auf der Dachterrasse (Foto: U. Kossessa)


30. April 2017
NeUn eV | Museum Insel Hombroich | Minkel 2, 41472 Neuss

Führung über die Museums Insel Hombroich

Es war ein wunderschöner Tag, das Wetter war herrlich, die Sonne wärmte uns und ließ alle Farben in Natur und Kunst erstrahlen. Rund 20 Damen – darunter zahlreiche Gäste – ließen sich am 30. April von der Künstlerin Doris Helbling über die Museums Insel Hombroich führen – ein ganz besonderes Erlebnis. Im Anschluss blieb Zeit für einen Austausch beim zünftigen Buffet im Restaurant/Garten des Museums. Viele nutzten dann noch den schönen Tag und die neu gewonnenen Kontakte, um in individuellen Gruppen weitere Bereiche der Insel zu erkunden.

Museum Hombroich

Die Exponate regten zur Diskusion an.

Museumsinsel Hombroich

Museumsinsel Hombroich mit bestem “April-Wetter”